+ 007 548 58 5400

Hot Line Number

1240 Park Avenue

NYC, USA 256323

7:30 AM - 7:30 PM

Monday to Saturday

Peter Schiff kritisiert mal wieder Bitcoin

14 Apr

Peter Schiff kritisiert mal wieder Bitcoin

Peter Schiff bleibt ein lautstarker Bitcoin-Gegner, der die BTC und ihre Unterstützer zu jedem günstigen Zeitpunkt kritisiert. Der Bitcoin-Gemeinschaft gefällt diese Haltung offensichtlich nicht.

In seinem kürzlichen Tweet versprach Schiff, dass Bitcoin Profit Trader bald eine teure Lektion in Wirtschaft lernen würden, da der Versuch, ihnen das Konzept des Geldes zu erklären, laut Schiff das gleiche sei, wie den Kopf gegen eine Wand zu schlagen.

Schiff hat jedoch ein Faible für Gold (XAU), und im Moment verhält sich der CEO von Euro Pacific Capital genau wie die Bitcoin-Inhaber, indem er sagt, dass es jetzt das letzte Mal ist, dass man Gold zu diesem Preis kaufen kann, bevor es in die Höhe schießt.

Ist Bitcoin Profit Betrug?

‚Gold wird wahrscheinlich aufgrund der QE der Fed steigen

Der Grund für den bevorstehenden Goldpreisanstieg, auf den sich Schiff bezieht, ist das jüngste Rettungspaket der US-Regierung und der US-Notenbank, die ihre Druckerpresse einschalten, um mehr als $6 trl zu schaffen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Gold bei $1.700 pro Unze gehandelt. Der CEO von Sprott Inc., Peter Grosskopf, glaubt, dass XAU Anfang nächsten Jahres auf 2.000 Dollar pro Unze ansteigen könnte. In einem Interview erklärte er:

„Gold hat sich im letzten Monat sehr gut geschlagen. Alle technischen Daten zeigen, dass sich sein Aufwärtstrend kurz-, mittel- und langfristig fortsetzen wird. Wir gehen davon aus, dass die Preise Anfang nächsten Jahres irgendwann über 2.000 $ liegen werden. Auch das ist im derzeitigen Umfeld grundsätzlich keine Überraschung“.

Grosskopf verwies auch auf das jüngste QE-Programm der Fed als treibende Kraft für den erwarteten Preisanstieg.

Den Dip kaufen, sagt Peter Schiff

Im Tweet behauptete Peter Schiff, ähnlich wie die Bitcoin-Bullen, die BTC für das „digitale Gold“ halten, dass der aktuelle Goldpreis ein Schnäppchen für Investoren sei.

Der Analyst Carl Eric Martin (auf Twitter als „The Moon Carl“ bekannt) reagierte auf Schiff und wies auf die Vorteile von Bitcoin gegenüber physischem Gold hin.

„#Bitcoin ist knapper, sicherer, dezentralisiert, tragbar, zensurresistent, grenzenlos, teilbar, nicht konfiszierbar, dauerhaft, unveränderlich und leichter überprüfbar als Gold“.

Vonadmin