Ist es Zeit für Bitcoin Cash, nach der Halbierung das Handtuch zu werfen?

Wir alle wissen, dass er kürzlich mit der Halbierung des Bitcoin Billionaire begonnen hat. Wir sprachen auch über einige mögliche Nachteile, zum Beispiel die Massenkapitulation der Bergarbeiter, die Bitcoin die Haschischmacht übertragen hat. Angesichts dessen sagt der Gründer von Adamant Capital, Tuur Demeester, es sei an der Zeit, seine Niederlage einzugestehen.

Wie bereiten sich die Krypto-Wale auf die Halbierung von Bitcoin Cash vor?

Fast einen Monat vor der Halbierung von Bitcoin haben wir einige interessante Entwicklungen im Krypto-Mining erlebt. Eine davon ist, dass sowohl Bitcoin Cash als auch BSV ihre Hash-Power verloren haben, und diese ist an das führende Kryptomoney gegangen.

Laut einem Tweet von Arthur van Pelt von Dragon Industries verlor der Bergbaukonzern Bitcoin Dot Com fast 90 % seiner Bergleute. Es zeigte auch, dass Bitcoin derzeit 93,8 % der Hash-Macht beansprucht. Außerdem hatte Bitcoin Cash nur 1,5 % der gesamten Hash-Macht.

Bitcoin News

Dies wird durch die Halbierung der verifizierten Blockbelohnung beeinflusst. Der beträchtliche Unterschied in dieser Hash-Rate für BCH liegt darin, dass sie vor ein paar Tagen noch höher war, weil die Bergleute mit der 12,5-Belohnung um die letzten Blöcke konkurrierten.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels beläuft sich Bitcoin Cash auf 237,58 Dollar, was einen Verlust von -9,31% gegenüber dem Wert vor 24 Stunden bedeutet.

Unterdessen ist heute die Halbierung des BSV eingetroffen. Diese Kryptomonwährung steht bei 191,07 USD, was einem Verlust von 11,77% gegenüber dem Kurs vor 24 Stunden entspricht. Wie bei Bitcoin Cash geschah dies, obwohl es sich in den Tagen vor dem Ereignis in einer Hausse-Rallye befand.

Tuur Demeester: „BCH muss Niederlage eingestehen

Demeester ist der Gründer von Adamant Capital, ein Fürsprecher, Investor und Analyst von Bitcoin. Deshalb ist seine Meinung über Bitcoin Cash für viele entmutigend.

Zunächst einmal sagte er, es sei an der Zeit, davon auszugehen, dass die BCH besiegt wurde. Gegenwärtig hat es kaum Nutzer, und seine Haschrate ist unter anderem im Vergleich zur BTC um 96% gesunken. Unter anderem sagte er: „Freunde lassen nicht zu, dass Freunde Bitcoin Cash kaufen.

Um zu bestätigen, dass es fast keine wirtschaftliche Aktivität mit Bitcoin Cash gibt, empfahl Demeester einen Besuch der TX Highway Cash-Transaktionsanzeige.

Es macht eine Art Vergleich zwischen BTC und BCH, als ob beide auf der Straße unterwegs wären. Die vorbeifahrenden Autos stellen den Wert und die Beträge der Transaktionen dar, die mit jedem Kryptomoney getätigt wurden. Die schnellsten und beständigsten sind Bitcoin, während gelegentlich ein kleiner Teil mit Bitcoin Cash durchgeht.